"Die hohe Kunst des Klavierspiels besteht darin, handwerkliche Technik und künstlerische Gestaltung durch eine überzeugende Interpretation zu verbinden."

 
Willkommen zum diesjährigen Internationalen Klavierwettbewerb

Wiesbadener Klavierwettbewerb

 
1. bis 3. Okotber 2018
Für junge Pianist/innen von 6 bis 19 Jahren
Anmeldeschluss 1. Juli 2018
Preisgelder in Höhe von 13.000 Euro
 
 
Die Wiesbadener Musikakademie und die Wiesbadener Musik- und Kunstschule veranstalten vom 01. – 03. Oktober 2018 den Internationalen Wettbewerb für junge Pianisten. Zum siebten Mal treffen sich Nachwuchstalente zu einem musikalischen Wettstreit in der hessischen Landeshauptstadt. Die Teilnehmer aus vielen Ländern erwartet ein internationaler Leistungsvergleich, der mehr als begehrte Preise bietet. Ebenso wertvoll sind der unmittelbare Erfahrungsaustausch und die Begegnung auf anspruchsvoller Ebene. „Voneinander lernen“ ist daher ein wichtiges Leitmotiv für diesen Wettbewerb, der mehr ist als Prüfstein für den individuellen Leistungsstand. Er fordert und fördert die junge künstlerische Persönlichkeit. Als internationale Begegnung bereichert er mit neuen Impulsen und vermittelt allen Mitwirkenden wertvolle Erfahrungen. Der Wettbewerb steht jungen Pianisten aller Nationen sowie Staatenlosen offen. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 13.000 Euro ausgelobt.